News

Home Unternehmen News

Hauhinco Rohrprüfanlage in einem iranischen Röhrenwerk

Ein Bericht über den ersten Besuch fast 15 Jahre nach der Inbetriebnahme.

Im Jahr 2002 lieferte Hauhinco erstmalig ein Hydrauliksystem für eine Rohrprüfpresse in einem iranischen Röhrenwerk. Die Anlage ist ausgelegt um Prüfprozesse mit Volumenströme bis max. 580 l/min bei Prüfdrücken bis max. 350 bar zu gewährleisten. Neben den schwierigen Einsatzbedingungen, wie z.B. der Umgebungstemperaturen von mehr als 50°C und der schlechten Qualität des Fluides, war am Prüfling nur eine zulässige Druckpulsation von max. +/- 1% erlaubt. Um diese Performance-Daten erfüllen zu können, konzipierte Hauhinco einen direkten Pumpenantrieb. In dem System wurden zum Teil frequenzgeregelte Hauhinco Hochdruck-Plunger-Pumpen, Resonatoren und automatische Rückspülfilter eingesetzt.

Kurz nachdem das Hauhinco-Team die Anlage vor Ort installiert und erfolgreich in Betrieb genommen hatte, war die gewöhnliche Hauhinco After-Sales Service Betreuung durch die politische Situation nicht mehr möglich.

Dennoch konnte der Kunde bis zum heutigen Tag die Anlage erfolgreich betreiben. Zur Verfügung standen ihm in dem Zeitraum lediglich das kleine Ersatzteilpaket aus der Erstlieferung und eine hochmotivierte Instandhaltungsmannschaft.

2016 ließ es die politische Situation wieder zu, an die alten Geschäftsbeziehungen anzuknüpfen und die 2002 installierte Anlage zu besuchen. Die gleichen Ingenieure, welche die Originalanlage konzipiert und installiert hatten, konnten sich nun davon überzeugen in welchem, trotz der Umstände, guten Zustand sich die Anlage befindet. Das Herzstück der Anlage, die Hauhinco Drei-Plunger-Pumpen liefen auch nach 15 Jahren immer noch gewohnt zuverlässig.

Hauhinco erfüllt die notwendigen rechtlichen Anforderungen und verfügt über die entsprechenden Ausführgenehmigungen um Hauhinco-Produkte in den Iran liefern zu können. Es wurden ebenfalls die notwendigen Weichen gestellt, um den Kunden eine zuverlässige geschäftliche Abwicklung mit renommierten deutschen Banken zu gewährleisten. Hauhinco möchte nun in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden, die alte Rohrprüfanlage mit modernster Hauhinco-Technologie auf den aktuellen technologischen Stand bringen.
Das Ziel: die Anlage noch wartungsfreundlicher, effizienter und produktiver machen.

Hauhinco sieht in diesem Projekt die Basis, um gemeinsam mit unserem iranischen Partner ZST, moderne Wasserhydraulik-Systeme im Iran zu etablieren.

Zurück zur Liste