News

Home Unternehmen News

Hochdruck- und Bedüsungspumpenstation für chinesischen Hochleistungsstreb

Für einen Hochleistungsstreb in einem modernen chinesischen Kohlebergwerk, hat Hauhinco im dritten Quartal 2017 erneut eine Hochdruckpumpenstation sowie eine Bedüsungspumpenstation geliefert. In den Gesprächen haben den Endkunden die Hauhinco Hochdruckpumpentechnologie sowie die Beratung und das Fachwissen überzeugt.

Im Gesamtlieferumfang ist die Hochdruckpumpenstation besonders hervorzuheben: Für die hohen technischen Kundenbedürfnisse sowie das Betreiben des Strebs mit einer Flözmächtigkeit von bis zu 6m und den damit verbundenen hohen Druck- und Literleistungen wurden vier frequenzgeregelte EHP-5K 400 Hochdruckpumpen in der Station verbaut. Jede Pumpe ist dadurch mit einer extern angetriebenen Ölpumpe ausgerüstet, die eine dauerhafte Ölschmierung der Antriebsteile in allen Drehzahlbereichen garantiert. Der Elektromotor ist zusätzlich mit einem Fremdlüfter ausgestattet und ermöglicht so einen sehr großen Antriebsdrehzahlbereich.

Hauhinco hat in der Vergangenheit bereits mehrere Emulsions-Pumpenstationen mit Frequenzumrichtern (Variable Frequency Drive, VFD) geliefert. Diesen Pumpenstationen waren sowohl mit einer Hochdruckpumpe mit Frequenzumrichter als auch in der Konfiguration mit mehreren Pumpen mit Frequenzumrichtern ausgestattet. Bei Pumpenstationen mit nur einer Hochdruckpumpe mit Frequenzumrichter kann nur ein kleiner Teil des Volumenstroms geregelt werden. Bei z.B. einer Pumpenstation mit vier EHP-5K 400 Pumpen, bei der eine Pumpe in Standby ist, ergeben sich so folgende Volumenstrombereiche: 100-540 l/min, 650-1080 l/min, 1260-1620 l/min. Dem chinesischen Kohlebergwerk stehen durch die Ausführung aller Hochdruckpumpen mit Frequenzumrichtern ein Volumenstrombereich von 100 l/min bis 1620 l/min dauerhaft zur Verfügung. Um eine gleichmäßige Laufzeit aller Hochdruckpumpen zu erreichen, kann der Kunde die Pumpen regelmäßig im Wechsel betreiben und erhält so eine hohe Flexibität in Bezug auf die Wartung der Station. Der Hauhinco Service hat die Mitarbeiter des Bergwerks gemeinsam mit unserem chinesischen Partner geschult und auch die Inbetriebnahme vor Ort begleitet.

Bei der Bedüsungspumpenstation wurden drei EHP-3K 200 Pumpen in der Station verbaut. 

Um die angestrebten Förderziele zu erreichen, hat sich der Kunde für eine langlebige und zuverlässige Hochdruckversorgung entschieden. Die weitere Betreuung des Kunden und auch die Wartung der Pumpenstationen sind durch unseren chinesischen Partner sichergestellt. 

Zurück zur Liste