Industry

Home Branchenlösungen Industry Gummi & Kautschuk

Gummi und Kautschuk

Seit den 1980iger Jahren verfügt Hauhinco über Kundenbeziehungen in der Gummi und Kautschuk-Industrie.

Wasserhydraulische Pressenantriebe und Pressensteuerungen für Mehretagenpressen

Angefangen bei einzelnen Hochdruckpumpen bis hin zu kompletten wasserhydraulischen Pressensteuerungen und Pressenantrieben für Mehretagenpressen verfügt Hauhinco über umfangreiche Erfahrungen. Durch diese Erfahrung sind die Ansprüche an das Material, insbesondere bei Förderbändern und Gurten aber auch bei Produkten mit profilierten Oberflächen wie Matten und Schuhsohlen bekannt. Um den steigenden Qualitätsansprüchen gerecht zu werden und wettbewerbsfähig zu bleiben, bietet Hauhinco Pumpen, Ventile und umfangreiche Wasserhydraulik-Lösungen.

Case

Wasserhydraulische Antriebe und Steuerungen für Mehretagen-Unterkolbenpresse

Hauhinco hat eine Vielzahl von Projekten bei Unternehmen in der Gummi- und Kautschukindustrie erfolgreich durchgeführt. Durch ein umfangreiches Prozess- und Funktions-Know how konnte jeweils die für den Kunden optimale Lösung erarbeitet werden.

Der Prozess der Gummiherstellung

Gummimasse wird unter Zuführung von Pressdruck und Wärme in hydraulischen Pressen zu einem Endprodukt geformt und vulkanisiert. Die produktspezifische Form wird in der Regel durch ein zweiteiliges Werkzeug erzeugt. Die Wärme wird mittels Heizplatten auf das Werkzeug übertragen. Je nach Produktabmessungen, können mehrere Werkzeuge übereinander in Etagen angeordnet sein. Die Presskraft wird von einem Presszylinder, der unterhalb der Werkzeuge angeordnet ist, erzeugt. Je nach Produktabmessungen können auch mehrere Presszylinder erforderlich sein.

Modernisierung einer vorhandenen Gummi-Pressenanlage

Bei einem deutschen Kunden, der Gummi- und Kunststoffprodukte, insbesondere Sohlen von Sicherheitsschuhen herstellt, war eine Optimierung der vorhandenen Mehretagenpressen unabdingbar.
Im ersten Schritt modernisierte Hauhinco die zentrale Druckversorgungsstation. Im Rahmen der Modernisierung wurde auch direkt der Energiebedarf der Pressen optimiert. Diese werden nun mit zwei unterschiedlichen Druckkreisen gefahren:

  • Mitteldruck 20 - 50 bar
  • Hochdruck 200 - 300 bar

Der Mitteldruck dient zum Schliessen der Presse im Eilgang, der Hochdruck erzeugt die erforderliche Presskraft bzw. den Schliessdruck. Je nach Pressenausführung erfolgt das Öffnen durch Eigengewicht des beweglichen Pressentischs oder durch zusätzliche Hydraulikzylinder.

Im nächsten Schritt hat der Kunde auch die Wasserhydrauliksteuerungen der Pressen durch Hauhinco auslegen und modernisieren lassen. Dabei wurden selbstverständlich aktuelle Sicherheitsstandards- und Anforderungen berücksichtigt sowie die vorhandenen Pressfunktionen optimiert. Die Hauhinco-Lösung konnte in einem kompakten, kundenspezfischen Hydrauliksteuerblock mit aufgebauten 2/2 Wegesitzventilen umgesetzt werden. Die Presskraftregelung erfolgt von nun an mit manuell einstellbaren Hauhinco-Druckregelventilen, die den hydraulischen Druck begrenzen. Das öffnen einzelner Etagen erfolgt über eine zusätzlich Hydrauliksteuerung, die die entsprechenden Hydraulikzylinder ansteuert.

Das Unternehmen hat somit eine kundenspezifische Gesamtlösung aus einer Hand erhalten, die in puncto Sicherheit, Energie Effizienz, Bedienbarkeit und Funktion die Produktion in jeder Hinsicht wettbewerbsfähiger, schneller und wirtschaftlicher macht.

Kontakt

Marc Woerner
Leiter Business Unit Industry
Telefon +49 2324 705-184
marc.woerner(at)hauhinco.de

Dirk Tschirch
Business Unit Industry
Telefon +49 2324 705-219
dirk.tschirch(at)hauhinco.de

Udo Hertel
Engineering Solutions
Entzunderung
Telefon +49 2324 705-164
udo.hertel(at)hauhinco.de